Praxis & Medizin

Akupunktur hilft bei Spannungskopfschmerz und Migräne | Studie

Studien mit über 6.700 Patienten analysiert

 

Akupunktur hilft bei Spannungskopfschmerz und Migräne mindestens ebenso gut wie die schulmedizinische Standardtherapie.

Von der renommierten International Cochrane Collaboration wurden  22 Studien mit insgesamt 4.400 Patienten zu Akupunktur bei Migräne und elf Studien bei 2.300 Patienten mit Spannungskopfschmerzenausgewerte untersucht, in denen Akupunktur geprüft wurde gegen medikamentöse Therapie, keine Behandlung, Scheinakupunktur oder andere nicht-medikamentöse Verfahren. Auch die gerac-Kopfschmerz-Studien (German Acupunture Trials) aus Deutschland wurden mit ausgewertet. (Cochrane Meta-Analysen genießen sind oftmals Grundlage für die Entwicklung von medizinischen Leitlinien.)

Es zeigte sich bei der Behandlung von Spannungskopfschmerzen, dass die Kombination Akupunktur plus Medikamente einer rein medikamentösen Therapie deutlich überlegen ist: bei 47 Prozent der Patientenkam es mit Akupunktur zu einer Reduktion der Kopfschmerztage um mindestens die Hälfte, aber nur bei 16 Prozent mit alleiniger Schmerzmitteltherapie.

Bei den Migränepatienten ergab die Auswertung, dass sich bei jedem zweiten mit Akupunktur behandelten Patienten die Häufigkeit der Anfälle halbierte, die Zahl der Tage mit Kopfschmerzen und die Schmerzintensität waren zwei bis vier Monaten nach Akupunktur deutlich niedriger. Im Vergleich mit medikamentöser Prophylaxe mit täglicher Einnahme von Betablockern oder Antiepileptika ergab sich, dass elf Akupunktursitzungen genauso gut wirken wie Betablocker oder Antiepileptika, die der Patient über sechs Monate täglich einnehmen muss.

Die  Cochrane-Reviews kommen zu dem Schluss, dass die Akupunktur „eine wertvolle nicht pharmakologische Therapiemöglichkeit bei Patienten mit häufigem episodischem Spannungskopfschmerz darstellt“ und dass die „Akupunktur bei Migräne mindestens so wirksam, möglicherweise auch wirksamer, als eine medikamentöse prophylaktische Therapie ist, und dies bei geringeren unerwünschten Wirkungen“.

[Linde K, Allais G, Brinkhaus B, Manheimer E, Vickers A, White AR. Acupuncture for tension-type headache. Cochrane Database Syst Rev. 2009 Jan 21;(1):CD007587. Review]

[Linde K, Allais G, Brinkhaus B, Manheimer E, Vickers A, White AR. Acupuncture for migraine prophylaxis. Cochrane Database Syst Rev. 2009 Jan 21;(1):CD001218. Review]

Gerne steht Ihnen Ihre Hausarzt-Praxis in Karlsruhe in allen Fragen zu den Studien und zur Akupunktur im allgemeinen zur Verfügung. Bitte sprechen Sie uns an.